Konzerte und CD mit Werken von Hugo Distler

Mit dem Programm „Geistliche Chormusik“ erinnert der Kammerchor Josquin des Préz an die Uraufführung (der Motetten op. 12, 8 und 9) und erste Drucklegung der „Geistlichen Chormusik“ Hugo Distlers im Jahr 1941. Dieser Meilenstein in der kirchenmusikalischen Entwicklung des vergangenen Jahrhunderts jährt sich 2016 zum 75. Mal.

Aufgenommen wurde in der Versöhnungskirche in Leipzig im Januar und Mai. Erscheinen wird die CD im Carus-Verlag im Oktober 2016. Mitgewirkt haben: Christine Rothe – Flöte, Christian Steyer – Sprecher, Kammerchor Josquin des Préz, Ludwig Böhme – künstlerische Leitung

Zu hören sind auf der CD: Hugo Distler – Geistliche Chormusik, op. 12 - Das ist je gewisslich wahr (op. 12, 8), Totentanz (op. 12, 2), Fürwahr, er trug unsere Krankheit (op. 12, 9)

In zwei Konzerten am 22. und 23. Oktober können Sie alle Mitwirkenden live erleben. Neben Hugo Distlers "Totentanz" erklingen dann Motetten von Heinrich Schütz und Johannes Brahms. Konzertbeginn ist am Samstag 19.30 Uhr im Museum der bildenden Künste in Leipzig und am Sonntag  17.00 Uhr in der Bartholomäuskirche in Waldenburg.

Eintrittskarten für das Konzert in Leipzig (16 Euro/10 Euro (erm.) erhalten Sie in den bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse oder Sie schicken uns eine Mail.


Zum Josquin – Projekt Josquin – das Finale